Der Höhepunkt der vergangen Schau-Saison war für mich zweifelsfrei die VDT-Schau in Leipzig. Daran angeschlossen war auch die Hauptsonderschau für Verkehrtflügelkröpfer. Dementsprechend schenkte ich  der Vorbereitung auf diese Schau besonders viel Aufmerksamkeit. Bereits das Melde-Ergebnis von 220 Tauben war beeindruckend. So viele Verkehrer gab es in jüngerer Vergangenheit kaum mehr auf den großen Ausstellungen. Meine 17 Tauben lieferte ich persönlich auf dem Leipziger Messegelände ab. Als dann am Donnerstag-Abend das Bewertungs-Ergebnis feststand und die Züchter sich im Internet über die Bewertung ihrer Tiere informieren konnten, war ich komplett überwältigt. Vier meiner Tauben wurden mit der höchsten Bewertung V 97 ausgezeichnet (1.0 jung schwarz, 0.1 alt schwarz, 0.1 alt blau, 0.1 alt gelb), weitere vier Tauben erhielten HV 96 (1.0 alt schwarz, 0.1 jung schwarz, 1.0 jung gelb, 0.1 alt gelb). Zwei Lipsia-Bänder, ein VDT-Ehrenband, das Verkehrer-Band und den Sonderpreis für das beste Gesamtergebnis aller Aussteller von Verkehrtflügelkröpfer hatte ich gewonnen. Außerdem stand mein schwarzer, mit V ausgezeichneter Jungtäuber, auf dem VDT-Stand unter den Anwärtern für die Champion-Taube. Dieses Resultat stellt einen der absoluten Höhepunkte meiner bisherigen züchterischen Laufbahn dar. Für solche Momente lebt ein Züchter und die VDT-Schau 2017 in Leipzig wird mir bestimmt noch lange in guter Erinnerung bleiben.

Sonntag, Oktober 02, 2022

Über Mich

Mein Name ist Bernhard Rappold und ich züchte Tauben seit 1985, damals war ich 12 Jahre alt. Die ersten Rassen, die meinen kleinen Taubenschlag bevölkerten, waren Gimpeltauben Gold-Blauflügel sowie Schlesische Kröpfer Gelbschimmel.

Kontakt

Bernhard Rappold
Phone: +49 (0) 8039 9099202
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!