Endlich wieder eine Tauben- und Geflügelausstellung, nach einer endlosen langen Pause. Im letzten Herbst und Winter war das Leben nahezu komplett zum Erliegen gekommen und alle Ausstellungen, von der kleinsten Vereinsschau bis zu den Großschauen in Leipzig und Hannover, wurden ein Opfer von Corona und der dadurch bedingten Ausnahmesituation. Umso größer war natürlich bei mir und allen Zuchtfreunden die Vorfreude auf die erste Taubenausstellung seit fast zwei Jahren.

Auf der Kreisgeflügelschau des KV Rosenheim, die in der Ausstellungshalle in Bad Aibling vom GZV Bad Aibling in Zusammenarbeit mit dem GZV Rosenheim veranstaltet wurde, stellte ich zwölf meiner Verkehrtflügelkröpfer aus. Mit dem Ergebnis konnte ich sehr zufrieden sein, denn immerhin fünf Tiere erhielten die höchste oder zweithöchste Note. Den Anfang machte ein schwarzer Alttäuber, der mit hv 96 bewertet wurde. Ebenfalls hv 96 erhielt ein blauer Alttäuber. Ein besonders schönes Bild ergaben meine beiden roten Alttäubinnen, die als Bewertung v 97 und hv 96 erzielen konnten. Die V-Täubin wurden obendrein mit dem Ehrenband ausgezeichnet. Schließlich wurde auch eine gelbe Alttäubin mit hv 96 bewertet und errang dazu noch das LVP-Band (Landesverbandspreis). Mit diesem wirklich guten Ergebnis bin ich voll und ganz zufrieden. Nun geht es mit großen Schritten auf den Höhepunkt der Ausstellungssaison entgegen. In wenigen Wochen findet in Leipzig die Lipsia-Schau statt, die in diesem Jahr zugleich VDT-Schau ist. Auch die Hauptsonderschau der Verkehrflügelkröpfer ist dieses Jahr der Lipsia angeschlossen. Konzentriertes und akribisches Handeln sind für Taubenzüchter in diesen Tagen so wichtig wie kaum zu einer anderen Zeit im Jahr. Wie es mir mit meinen Tieren in Leipzig erging, werde ich nach der Lipsia-Schau auf meiner Internetseite berichten.

Sonntag, Oktober 02, 2022

Über Mich

Mein Name ist Bernhard Rappold und ich züchte Tauben seit 1985, damals war ich 12 Jahre alt. Die ersten Rassen, die meinen kleinen Taubenschlag bevölkerten, waren Gimpeltauben Gold-Blauflügel sowie Schlesische Kröpfer Gelbschimmel.

Kontakt

Bernhard Rappold
Phone: +49 (0) 8039 9099202
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!