Nach der Bundessiegerschau in Leipzig und der Hauptsonderschau für Verkehrtflügelkröpfer in Straßkirchen, die beide für mich absolut erfolgreich waren, stellte ich zehn meiner Verkehrer bei der Erdinger Taubenschau aus. Auch hier zeigten sich meine Tiere in bester Kondition und bescherten mir abermals ein hervorragendes Ergebnis. Bewertet von Sonderrichter Johann Wimberger hatten fünf Tauben - und damit die Hälfte meiner Kollektion - entweder V oder HV. Selbst bei optimistischer Prognose ist man von solch einem Ergebnis komplett überrascht, natürlich in erfreulichster Weise.

Gleich die ersten beiden Tiere, ein Jungtäuber und ein Alttäuber, beide im blauen Farbenschlag, waren mit HV 96 bewertet, wobei der Jungtäuber obendrein mit dem Landesverbandsehrenpreis ausgezeichnet wurde. HV 96 bekam auch eine rote Jungtäubin. Ihre Käfignachbarin, eine prächtige rote Alttäubin, bekam die Höchstnote V 97 sowie das Erdinger Band. Ebenfalls V 97 und zusätzlich den Kreisverbandsehrenpreis erhielt eine gelbe Alttäubin.

Bei der kleinen aber immer wieder feinen Ausstellung in Erding habe ich seit Jahren gerne ausgestellt. Es war mir auch dieses mal wieder eine große Freude, eine hochklassige Kollektion meiner Verkehrer präsentieren zu können.

Samstag, Januar 28, 2023

Über Mich

Mein Name ist Bernhard Rappold und ich züchte Tauben seit 1985, damals war ich 12 Jahre alt. Die ersten Rassen, die meinen kleinen Taubenschlag bevölkerten, waren Gimpeltauben Gold-Blauflügel sowie Schlesische Kröpfer Gelbschimmel.

Kontakt

Bernhard Rappold
Phone: +49 (0) 8039 9099202
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!